Mit Qigong zur Ruhe kommen

-

Kurs 703.1 und 703.2 (zusammen 703.3)
mit Karoline Dichtl

Qigong ist eine Möglichkeit, mehr Ruhe und Entspannung in den Alltag zu bringen. Es gibt Übungen in Bewegung und in Stille, die im Sitzen durchgeführt werden. Die Bewegungen werden sehr sanft und langsam ausgeführt, um den Körper bewusst wahrzunehmen. Aber auch beim stillen Qigong wird das Qi, die Lebensenergie, innerlich bewegt. Dadurch lösen sich Knoten und Verspannungen, die den Alltag beschweren.

Es gibt am Abend jeweils die Möglichkeit, Qigong in Bewegung oder Qigong in Stille zu praktizieren oder auch beide Formen nacheinander. Beides ist auch für Anfänger*innen geeignet.

Karoline Dichtl, Heilpraktikerin und TCM-Therapeutin. Ausbildung in chinesischer Medizin mit Akupunktur, Kräuterkunde und Ernährungslehre von 1998 bis 2004. Qigong-Praxis seit 1998, Ausbildung zur Kursleiterin 2005. Schwerpunkt der Praxis ist das Meridian-Qigong, die 18 Übungen des Taiji-Qigong, Qigong-Gehen und stilles Qigong. Meditationstechniken wie Vipassana und Übungen von Thich Nhat Hanh nehmen Einfluss auf ihre Praxis, vor allem beim stillen Qigong.

Qigong in Bewegung

Kurs 703.01
Zeit
:
18.00 - 19.15 Uhr / Kursgebühr: 70-90 Euro
Termine: 10 x Dienstagabend von 15. Januar bis 02. April 2019
 

Stilles Qigong

Kurs 703.2
Zeit: 19.30 - 21.00 Uhr / Kursgebühr: 70-90 Euro
Termine: 10 x Dienstagabend von 15. Januar bis 02. April 2019

Kursgebühr für beide Kurse 703.3: 90-120 Euro

Für diese/n Kurs/e ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich.

 

Zurück