Buddhistische Stadtpraxis / Die 5 Widerstände des Geistes - Jahresgruppe 2021

-

Elfi Schmitt

Kurs 404
Dieser Kurs ist voll belegt. Eine WARTELISTE ist eingerichtet!

mit Elfi Schmitt

Buddhistische Stadtpraxis ist ein Übungsweg, die Lehre Buddhas in das alltägliche Leben zu integrieren und uns sich dadurch auf tiefere Weise zu erkennen.
Gemeinsam mit anderen praktizieren wir in einer geschlossenen Jahresgruppe. Der Erfahrungsaustausch mit anderen, sowie die Entfaltung einer kontinuierlichen Meditationspraxis sind zentrale Bestandteile des Kurses. Dhamma-Vorträge vertiefen das jeweilige Kursthema.
Die praktizierende Gemeinschaft - Sangha - ist das Herz der Stadtpraxis.

Elfi Schmitt, 63 Jahre. Sie ist Meditationslehrerin des Buddha-Haus-Projektes. Sie praktiziert seit vielen Jahren Samatha-, Vipassana- und Metta-Meditatiion. Von Dr. Sylvia Kolk zum Lehren des Dhamma autorisiert. Mitbegründerin des Stadtzentrums Stuttgart.

Voraussetzung zur Teilnahme:

* Eine Einführung in die Meditations- und Achtsamkreitspraxis.

* Die Bereitschaft zur täglichen Meditationspraxis, mind. 20 Min.

* Die Bereitschaft, sich auf die angebotetenen Übungen einzulassen.

Für diesen Kurs sind nur noch wenige Plätze frei - eine frühzeitige Anmeldung wird deshalb empfohlen.

Termine: 7 x Sonntagnachmittag, vierwöchentlich: 14.03., 18.04., 09.05., 13.06., 11.07., 12.09., 14.11.2021 jeweils von 14.00 - 18.00 Uhr
2 x Sonntag, 21.02. und 05.12.2021 jeweils von 11.00 - 17.00 Uhr

Kursgebühr:
250 Euro

Ort: Yoga-Zentrum Stuttgart, Rosenbergstr. 50/1, 70176 Stuttgart.

Zurück