Zu Buddha im Herzen Zuflucht nehmen

-

Fuden Nessi

Kurs 209
mit Ehrw. Meister Fuden Nessi

Wie wichtig ist es auf dem Dharma-Weg, dass wir uns immer wieder bemühen, im Herzen zu Buddha Zuflucht zu nehmen. Dass wir uns mit all dem, was sich gerade in uns zeigt, und inmitten aller Umstände in unserem Leben nach innen wenden. Dort, in der Stille des Herzens, finden wir die wahre Zuflucht. Wenn wir uns immer wieder aufs Neue um die Ausrichtung auf die Zuflucht bemühen, werden wir mehr und mehr vertraut mit dem, was Buddha uns im Herzen aufzeigt: Wie wir unser Leben mit Mitgefühl, selbstloser Liebe und rechtem Verstehen in Einklang bringen.
 
Ehrw. Meister Fuden Nessi leitet zusammen mit seiner ordinierten Dharma-Schülerin, der Ehrw. Clementia, den kleinen buddhistischen Tempel Dharmazuflucht Schwarzwald. Er ist seit 43 Jahren Mönch in der Meditationstradition der Stillen Reflexion (Soto Zen) und erhielt von der Ehrw. Meisterin Jiyu-Kennett (1924 - 1996) die Dharma-Übertragung. Nachdem er viele Jahre in den zwei großen Klöstern seines Ordens in den USA und England verbrachte, wurde er 2004 nach Deutschland eingeladen. Die Ehrw. Clementia wird den Meditationstag mit ihm leiten. Sie wurde 2008 in der Dharmazuflucht Schwarzwald zur buddhistischen Nonne ordiniert und ist im Orden der Buddhistischen Kontemplativen unterdessen zur Dharma-Lehrerin ernannt worden.

 

Vorträge, Meditationspraxis:

Freitag:  19.00 - 21.00 Uhr
Sonntag:
10.00 - 17.00 Uhr

Spende für Lehrer
Organisationsgebühr: 25 Euro

 

Zurück