Sommerretreat / Modul 3 - Kum Nye und Meditation

-

Kurs 404
mit Roger Martin

Leben verkörpern - mit dem Körper meditieren

Zu Beginn kann es ein wenig Körperarbeit sein: Angeleitete Bewegungs- und Mantraübungen des Kum Nye (tibetisch) laden die Bewusstheit in den Körper ein. Meist geschieht es dann recht zügig, dass sich eine neue Qualität zeigt: Körper und Geist verbinden sich. Allmählich wächst der Körper in geerdete Entspannung und tiefes Wohlsein hinein. Diese Erfahrung sagt so etwas wie: Es ist alles gut, nichts fehlt - Ich bin bereit.

Angeleitete Kum Nye Übungen und kurze Vorträge zu den Modul-Schwerpunkten:

*  den Fluß der Gefühle erwecken
*  Gewahrsein im Körper vervollständigen
*  innere Anspannung und Unbehagen schmelzen
*  der Weisheit des inneren Körpers zuhören
*  im stillen offenen Gewahr-Sein
*  Reflektion in der Gruppe

Roger Martin: Atempädagoge / -therapeut für den Erfahrbaren Atem n. Prof. Ilse Middendorf, Kum Nye Lehrer nach Tarthang Tulku, in Ausbildung zum Lu Jong Lehrer, eigene Praxis in Bietigheim.

Für diesen Kurs ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich.

Termine: Mittwoch und Donnerstag, 7./8. August 2019
Zeit:
jeweils 10.00 - 17.30 Uhr
Die Mittagspause kann im Schweigen im Stadtzentrum verbracht werden oder im Austausch außerhalb des Zentrums.

Kursgebühr:
nach Möglichkeit 60 - 120 Euro
Organisationsgebühr: 10 Euro (für 1 Modul)

Gebühr Gesamtmodul: nach Möglichkeit 200 - 400 Euro
Organisationsgebühr: 20 Euro für 2 und mehr Module

Zurück