Einsichtsdialog / Einführungstag (online)

Elfi Schmitt

Kurs 501 (Start zum Online-Jahreskurs 710/711 mit Elfi Schmitt)

mit Stefan Hanser

Einsichtsdialog beruht auf den drei Fundamenten: Meditatives Gewahrsein, Weisheitslehren des Buddha und zwischenmenschliche Beziehungen. Die Praxis hat die gleichen Ziele und traditionellen Wurzeln wie die Stille-Meditation: Die Entwicklung von Gewahrsein, Mitgefühl und befreiender Einsicht.

Sechs Meditationsrichtlinien bilden den Kern des Einsichtsdialogs - Innehalten, Entspannen, Öffnen, Einstimmen auf das Entstehen, Tief Zuhören, Wahrheit sagen. Sie unterstützen uns, die meditativen Fähigkeiten des Geistes zu entfalten, aufrechtzuerhalten und diese in tiefgründiger Kontemplation in die intime Praxis mit einem Meditationspartner einzubringen.
Wesentlich an dieser Praxis ist, sich bewusst zu werden, wie Herz und Verstand funktionieren, wie Gewohnheiten uns gefangen halten und was bleibt, wenn sich diese Gewohnheiten auflösen.

Neben Einsichtsdialogpraxis mit angeleiteten Kontemplationen wird es Dharma-Vorträge, stille und angeleitete Meditationen geben, sowie kreative Körperübungen, um Gewahrsein in Bewegung erfahrbar zu machen.

Stefan Hanser ist Insight Dialogue Facilitator und leitet die Einsichtsdialogpraxis seit 2017 an. Teilnahme an zahlreichen Insight Dialogue Retreats, sowie an Facilitator- & Teacher-Trainings mit Gregory Kramer. Seit 2021 befindet er sich in der Einsichtsdialog-Lehrer-Ausbildung. Er ist Mitglied im Insight Dialogue Teaching Community Coordinating Team (IDTC) und in mehreren Online Praxisgruppen der Insight Dialogue Community aktiv.              

Dieser Einführungstag ist verpflichtend für den Jahreskurs 710 und 711 "Einsichtsdialog" und Voraussetzung für die Anmeldung zum anschließenden Basis- und Vertiefungskurs.

Termin: Sonntag, 09. Januar von 10.00 bis 14.00 Uhr
Zeit:    
  09.30 - 16.30 Uhr (Online. Der Zoom-Zugangs-Link wird vor Kursbeginn per e-mail bekannt gegeben.)

Der Kurs findet auf Dana-Basis statt.

Zurück