Praxis Tag

Kurs S.07
Volkmar Weede und Ruth Amon-Weede

Der Stille lauschen - Sich selbst finden
Buddhistische Meditation und Mantrapraxis

Lauschen ist die meditative Form des inneren Hörens, bei der wir sowohl aufmerksam unseren inneren Stimmen und Stimmungen zuhören, aber auch uns in die Weite und Tiefe unseres Seins hineinentspannen. Diese Form des Hörens geschieht weniger mit den Ohren, als vielmehr mit dem Herzen.

Wir üben an diesem Praxistag Geistessammlung und offenes Gewahrsein, beruhigen und erkennen unser Innenleben, bringen unsere Energien mit einfachen Yoga-Übungen zum Fließen und machen Erfahrungen mit einer besonderen Form der Mantrapraxis - kurz: Wir kommen zu uns.

Ruth Amon-Weede, Klavierlehrerin, Mantrasängerin, Kundaliniyoga-Lehrerin und Künstlerin.
Volkmar Weede, Sonderpädagoge an einer Rehaklinik für Drogenabhängige und einer Kinder- und Jugendpsychiatrie, Meditationslehrer des Buddha-Haus-Projektes, MBSR- und Kundaliniyoga-Lehrer.


Termin: Samstag 17. Oktober 2020
Zeit:
     
10.00 - 17.30 Uhr

Kursgebühr:
3
0-50 Euro (je nach Möglichkeit)
Organisationsgebühr:
20 Euro

Zurück